Unterrichtsmaterialien zum Thema Hexenprozesse

für Religions-, Deutsch-, Sozialkunde- und Geschichtsunterricht

 

Unterrichtsmaterialien: Hexenverfolgung/ Anton Praetorius

Lehrerband

für Religions-, Deutsch- und Geschichtsunterricht

106 S., 2005,  ISBN 3-9808969-3-5,    Spiralbindung                                                      

€ 15,00

Sonderedition in limitierter Auflage:   gebunden, Hardcover - Umschlag                              € 22,00

 

Der Lehrerband bietet Basisinformationen, Lösung zu den Arbeitsblättern, weiterführende Materialien, Erläuterungen zu den Bildern, 106 Seiten,

Unterrichtsmaterialien: Hexenverfolgung/ Anton Praetorius

Schülerheft

58 S., 2005,  ISBN 3-9808969-8-6,    Spiralbindung                                                                       5,00

Das Schülerheft umfasst 58 Seiten (Arbeitsblätter, Informationen, Bilder)

zum Vergrößern bitte klicken

Themenbereich 1:

Hexenprozesse

Arbeitsblätter für Sek. I und Sek. II 

Während der Hexenverfolgungen sind Menschen verfolgt, gefoltert und hingerichtet worden. Vielen Menschen, vor allem Frauen, ist damals bitteres Unrecht getan worden. Durch schreckliche Martern wurden Angeklagte zu dem Geständnis gezwungen, sie wären Verbündete des Teufels, und mussten eines schrecklichen Todes sterben. In vielen Orten sind die Namen der Opfer in Vergessenheit geraten. Es ist wichtig, für das Gespräch mit der Jugend Orte der Erinnerung zu schaffen. Die Arbeitsblätter sollen dazu als Hilfe dienen.

 

Themenbereich 2:

Roman „Hexenbuhle“ 

als Lektüre im Unterricht 

Didaktische und methodische Erschließung des historischen Romans „Hexenbuhle“ für den Religions-, Deutsch-, Sozialkunde- und Geschichtsunterricht.

Die spannende Erzählung schildert die dramatischen Schrecken von Hexen- und Judenverfolgung im Jahr 1614.

Themenbereich 3:

Gegner der Hexenprozesse

Unterrichtsmaterialien zum Leben und Wirken  von Pfarrer Anton Praetorius, Friedrich Spee und Johann Meyfart, die sich mutig gegen Hexenverfolgung und Folter engagierten.