Unterrichtsmaterial von Hartmut Hegeler

zu Anton Praetorius und zum Thema Hexenverfolgung 

  • Link anton-praetorius.de: Video zur Hexenverfolgung
    Ein Video (8:00 min.) zur Hexenverfolgung, von Schülern mit Hilfe eines Kartontheaters gedreht. Es geht um das Kinderbuch "Anton Praetorius und die Hexe" von Hartmut Hegeler über Hexenprozesse anhand eines tatsächlichen Falles aus dem Jahr 1597. **** Das Hexenvideo erzählt die Geschichte eines tatsächlichen Hexenprozesses. 1597 wurde Anna Dietrich, Mutter von 9 Kindern, vor dem Hexengericht angeklagt, sie hätte das Wetter verhext und die Ernte vernichtet. Dann geschah etwas Unerhörtes: der fürstliche Hofprediger Anton Praetorius eilte in die Folterkammer und verlangte Einlass: "In der Bibel steht nicht, dass man die Menschen foltern darf", schrie er. Mit der Bibel schlug er solange auf die Folterbank, bis der Richter den Prozess abbrach und die Angeklagte frei ließ. Dieses Eingreifen des Pfarrers wurde in der Hexenprozessakte festgehalten. So rettete er einer unschuldigen Frau das Leben. **** Ein sehr nett gemachtes Video, geeignet ab Klasse 4 u. SEK I.

  • Theresa Mohr, Es waren ouch ettliche under inen, die fuoren nachttes in die schuolen an heimlich stett zesamen…
    Konspirative Treffen, Kindsmord, Teufelsanbetung…
    Hans Fründ und die Hexenverfolgung im Wallis 1428.
    Universität Zürich, Historisches Seminar, Frühjahrssemester 2014, Hexenverfolgungen im Spätmittelalter

Buchbestellliste

Kurzinformationen

Pressespiegel / Rezensionen

Der Autor

 

 

Lückentext

Sein Wissen über Anton Praetorius kann man anhand des nachfolgenden Lückentextes überprüfen. Dazu bitte auf die Abbildung klicken. (Die Lösung findet sich HIER.)

 

nach oben

 

 

 

Schulthema Hexen in Sindelfingen

von Felix Bubner, Theodor-Heuss-Hauptschule Böblingen, Kremser. Straße 5, 71034 Böblingen. Tel.: 07031/669-43 43. E-Mail: thhs.felixbubner@t-online.de

http://www.schule-bw.de/unterricht/faecheruebergreifende_themen/landeskunde/modelle/epochen/mittelalter/staedte/sindelfingen/

Inhaltsverzeichnis:

1.1  Bedeutung
1.2  Geschichte
1.3 Anlage
2  Methodenvorschlag
2.1 Lernorterkundung
2.2 Behandlung des Themas in der Schule

3 Materialien und Medien
3. Materialien
Abbildungen
   Übersicht  
•      B 1    Altes Rathaus
•      B 2    Haus des Bürgermeisters Leonhard Speidel
•      B 3    Alte Stadtmauer
•      B 4    Turm der Martinskirche
•      B 5    Haus am Hexensprung
•      B 6    Schautafel Hexenpfad
•      B 7    Schautafel Hexenpfad
•      B 8    Text Schautafel Hexensprung
 
Arbeitsblätter
•      AB 1     Museumsrallye Stadtmuseum Sindelfingen
•      AB 2     Der Hexenpfad in Sindelfingen
•      AB 3     Aufgaben für die Schule Stadtmuseum Sindelfingen
•      AB 4     Materialsammlung - Der Hexenpfad in Sindelfingen
•      AB 5     Hexenverfolgung - Der Leidensweg der Barbara Ada
Übersicht  Arbeitsblätter  
4 Service

nach oben